Kirchenmusikerin

 "Du meine Seele, singe..."

Mein Name ist Renate Struensee. Seit 1. Juli 2020 bin ich als Nachfolgerin von Aljoschka Dippold Kirchenmusikerin der Gemeinde. Ein spannender und aufregender neuer Lebensabschnitt für mich, auf den ich mich sehr freue!

Fünfzig Jahre lang war ich als nebenamtliche Kirchenmusikerin in der Kirchengemeinde Siegburg tätig. Schon als Kind habe ich im Kindergottesdienst begonnen, den Gottesdienst musikalisch zu begleiten. Seitdem war ich auf sehr vielfältige Weise in den verschiedenen Bezirken der Gemeinde musikalisch tätig. Große Freude hat es mir gemacht, Flöten- und Kinderchorgruppen ins Leben zu rufen, und mit der Zeit auch einen Erwachsenenchor aufzubauen. Gerne lasse ich auch meine Klavierschüler bei musikalischen Einsätzen mitwirken. Im Laufe der Jahre galt es manches Mal, sich auf veränderte Situationen und Bedingungen einzustellen, auch Kooperationen zu bilden und manchmal auch Liebgewonnenes loslassen zu müssen. Die Thematik, die jetzt in den Gemeinden ansteht, ist mir also nicht fremd. Mein Vertrag in der Kirchengemeinde Siegburg ist zum 30. Juni 2020 ausgelaufen. Die Gemeinde musste ihr Angebot verkleinern. Z.B. ist die Kirche im Bezirk Brückberg, in dem ein Schwerpunkt meiner Arbeit lag, schon Ende 2019 als regelmäßige Predigtstätte geschlossen worden. Dort konnte ich am 20. Juni 2020 mit meiner Verabschiedung auch mein Dienstjubiläum feiern.

Ich liebe es, auf vielfältige Weise zu musizieren. Meine Tätigkeitsfelder sind im Wesentlichen durch die Musik geprägt, die über Grenzen geht und verbindet. Musizieren in den Gruppen fordert und fördert viel Engagement, Zusammenhalt, Verständnis und Miteinander. Mir ist es wichtig, dass sich Menschen in der Kirche wohl fühlen und dass sie sich freuen, einander zu treffen und durch die Gemeinschaft bereichert werden und dabei Kraft schöpfen können. Wenn ich mit meiner Arbeit dazu beitragen kann, macht mich das glücklich.

Jetzt freue ich mich darauf, eine neue Herausforderung anzunehmen und mit Ihnen zusammen den spannenden Weg zu gehen und gegebenenfalls mitzugestalten, den der Umbau der Gemeinde mit sich bringt.

Ich grüße Sie herzlich und freue mich, Sie kennenzulernen!

Renate Struensee

... findet am Sonntag, den 19. Juli um 10.30 Uhr in der Auferstehungskirche in Ittenbach statt. Dieser Gottesdienst wird von Pfarrer Albrecht Roebke geleitet. Herzliche Einladung!