Glocken der Christuskirche

Die Glocken der Christuskirche vor dem Einbau

Drei Glocken, die 1951 vom Bochumer Verein gegossen wurden, rufen zum Gottesdienst.

 

Sie sind mit g – b – c auf den Grundton g der benachbarten katholischen Remigiuskirche gestimmt und tragen die Inschriften "Ehre sei Gott in der Höhe", "Friede auf Erden" und "Den Menschen ein Wohlgefallen".

...findet am 15. Sonntag nach Trinitatis, dem 24. September um 10:30 Uhr in der Christuskirche mit Pfarrerin Christina Gelhaar statt. Danach,wie immer, unser Kirchencafé. Herzliche Einladung!

...ist eine Taizé-Andacht und findet am Samstag, dem 7. Oktober um 18:00 Uhr in der Auferstehungskirche zum Thema Woher - Wohin? statt. Herzliche Einladung!

Diese Seite...

...wird noch überarbeitet. Alle wichtigen Informationen sind dennoch hier zu finden.